FliederGarten am Pfingstberg

Projekt FliederGarten
Hartz IV Betroffene e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Weber (Vereinsvorsitzender)
Tel. 0331-6475760
projekt-fliedergarten@freenet.de

Der Hartz IV Betroffene e.V. hat sich die Aufgabe gestellt, für die Mitglieder des Vereins das Projekt FliederGarten am Pfingstberg in Potsdam zu konzipieren und zu bewirtschaften.

Um dieses Projekt in die Wirklichkeit umzusetzten, würden wir uns freuen, wenn ALG I- bzw. ALG II-Empfänger und Geringverdiener uns dabei tatkräftig unterstützen. Besonderes Augenmerk wird auf die Integration von ausländischen Mitbürgern und Behinderten gelegt, da ihre Möglichkeiten für eine Bewirtschaftung und Pflege eines eigenen Gartens sehr beschränkt sind. Bei allen baulichen Maßnahmen wird darauf geachtet, dass sie für Behinderte leicht zugänglich sind.

Das Projekt FliederGarten soll allen die Möglichkeit geben, sich gemeinnützig zu betätigen, altes Kulturgut im Gemüse- und insbesondere dem Obstanbau zu pflegen und zu erhalten sowie soziale Kontakte zur Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt zu knüpfen.

Mit dem FliederGarten wollen wir auch eine Selbstversorgung mit selbst angebauten und geerntetem Obst und Gemüse bewerkstelligen, um auch hier die sozialen Kontakte zu fördern und frisches Obst und Gemüse für sozial Schwache bereit zu stellen.

Weiterhin werden wir ein Augenmerk auf Erholung und Entspannung legen. In diesem Zusammenhang planen wir, einen Senkgarten nach dem Vorbild vom Foersters Staudengarten anzulegen, um alte Traditionen, Pflanzen und Stauden weiterzuführen. Für Festlichkeiten ist ein Platz mit einem gemauerten Grill geplant.

Auch an die Kleinsten haben wir gedacht. So ist ein Spielplatz geplant mit Schaukel, Wippe, Buddelkasten und Klettergerüst. Für die Eltern stehen Bänke bereit, um auf ihre Sprösslinge achtzugeben.

Das Projekt FliederGarten kann aber nur durch die Unterstützung vieler gelingen, insbesondere durch die Stadt Potsdam, die PAGA und Sponsoren, da unsere finanziellen Mittel sehr Beschränkt sind.

Weitere Informationen

Träger