Die Jury des Potsdamer Ehrenamtspreises 2013

Die Jury für den Potsdamer Ehrenamtspreis 2013 hat sich am 20. Juni im Drewitzer i-Café konstituiert. Sie setzt sich aus prominenten Vertretern der drei Auslober zusammen: Landeshauptstadt Potsdam, ProPotsdam GmbH und Verein Soziale Stadt Potsdam. Darüber hinaus wirken in der diesjährigen Jury Margrit Höfgen für die Potsdamer Ehrenamtskonferenz und Beatrice Volkmer als Preisträgerin 2011 mit.

Die Mitglieder der Jury

  • Daniel Beermann (Vorsitzender des Aufsichtsrats des Vereins Soziale Stadt)
  • Jessica Beulshausen (ProPotsdam, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
  • Reinhold Ehl (Vorstand des Vereins Soziale Stadt Potsdam)
  • Margrit Höfgen (Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg)
  • Christiane Kleemann (Geschäftsführerin der GEWOBA)
  • Karin Juhász (Landeshauptstadt Potsdam)
  • Birgit Müller (1. Stellvertreterin des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung und Vorsitzende der AG Integrationspreis der Landeshauptstadt)
  • Wolfgang Puschmann (Vorsitzender des Seniorenbeirats der Landeshauptstadt)
  • Gabriele Röder (Leiterin des Friedrich-Reinsch-Hauses)
  • Beatrice Volkmer (Trägerin des Ehrenamtspreises 2011)
  • Jörn-Michael Westphal (Geschäftsführer ProPotsdam GmbH)