Madia e.V. sucht Unterstützung

Den Verein Madia e.V. gibt es seit über 20 Jahren in Potsdam. Das Madia versteht sich als offenen Begegnungsraum mit einem Verkaufssortiment an fair gehandelten Produkten im Herzen Potsdams: mit großzügigem Spielbereich für Kinder und einem Sandkasten im Innenhof.
Regelmäßig treffen sich bunt gemischte Menschen um Tango zu tanzen, Gitarre zusammen zu lernen oder um beim Lesekreis gemeinsam zu diskutieren. Es werden Ausstellungen gezeigt, zu politischen Veranstaltungen eingeladen oder gemeinsam gegärtnert.

Seit einigen Jahren ist der Verein in der Lindenstraße 47 nähe Bushaltestelle Dortustraße zu finden.

ehrenamtliches Tätigkeiten

Der Madia e.V. sucht dringend Unterstützung für sein ehrenamtlich betriebenes „Café Madia“.

Mitmachen können alle interessierte Menschen, die gerne kochen und sich auch darauf einlassen können, ohne tierische Produkte zu kochen, damit wir niemanden mit Allergien oder Essgewohnheiten ausschließen müssen. Es werden zuverlässige und motivierte Menschen, z.B. Studierende oder Rentnerinnen und Rentner für ein paar Monate gesucht aber auch Personen, die es sich vorstellen können, längerfristig im Verein tätig zu sein. (Eine Einarbeitung wird durch den Verein geleistet)

Wir freuen uns auf eine kulinarische Bereicherung: gern z.B. vietnamesisch, mexikanisch oder slowakisch!

Weitere Informationen

Madia e.V.
Lindenstraße 47
14467 Potsdam

Ansprechpartner: Maren Paulick
E-Mail: Maren.Paulick@gmx.de
Telefon: 0176 483 56 834

Facebook:
https://www.facebook.com/madiapotsdam?fref=ts
Internetauftritt: (derzeit in Bearbeitung)
http://www.madia-potsdam.de