Fachberatungsstelle für Menschen mit Demenz sucht ehrenamtliche Helfer

In der LAFIM Fachberatungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige können sich Interessierte und Betroffene zu Fragen rund um die Themen Krankheitsbild und Umgang mit Demenz, Leistungen der Pflegeversicherung und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige informieren.

Neben der Beratung und einer Weitervermittlung an entsprechende Netzwerk-Partner in Potsdam bietet die Fachberatungsstelle auch eigene Angebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörige an, wie beispielsweise Angehörigenschulungen, Angehörigengruppe, Vorträge sowie Angebote zur Unterstützung im Alltag durch ehrenamtliche Helfer und Helferinnen.

Für ihren ehrenamtlichen Helferkreis sucht die Fachberatungsstelle weitere Freiwillige, die einem Menschen mit einer Demenz eine Unterstützung im Alltag sein wollen und können. Für ein paar Stunden in der Woche mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Zuneigung zum Wohlbefinden eines anderen Menschen beitragen und damit oft auch Familienangehörige entlasten.

Die Ehrenamtlichen werden vorab in einer viertägigen Qualifizierungsmaßnahme geschult und bei monatlichen Treffen regelmäßig fortgebildet und angeleitet.

Wer Interesse an dieser verantwortungsvollen Tätigkeit hat, meldet sich für ein Erstgespräch bei der:

LAFIM Fachberatungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige
Ansprechpartnerin: Frau Heinsius
Anni-von-Gottberg-Str. 7
14480 Potsdam
Telefon: 0331 600 60 534
beratungsstelle@lafim.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.