TelefonSeelsorge Potsdam

Diakonisches Werk Potsdam
TelefonSeelsorge Potsdam
PF 60 15 31 | 14415 Potsdam

Ansprechpartnerin
Beate Müller
Tel. 0331-97931915
b.mueller@dwpotsdam.de

Beratungstelefon 0800 – 111 0 111 und 0800 – 111 0 222

20.000 mal hat das Telefon im letzten Jahr bei der TelefonSeelsorge Potsdam geklingelt. Beziehungsstress, Einsamkeit, Sucht, psychische Probleme und die Suche nach dem Sinn im Leben sind neben aktuell gesellschaftlichen Themen Inhalt der Gespräche. Menschen in jeder Lebensphase können sich bei Problemen und Krisen rund um die Uhr kompetent, kostenlos und anonym Rat und Hilfe holen.

Derzeit arbeiten 90 Ehrenamtliche im Alter zwischen 22 und 70 Jahren aus unterschiedlichen Berufen und Konfessionen am Telefon.

Ehrenamtliche Mitarbeit am Telefon

Um diesen Dienst rund um die Uhr abdecken zu können, sucht die TelefonSeelsorge Potsdam neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Willkommen sind alle Menschen, die einen Teil ihrer freien Zeit, teils auch Nachts, zur Verfügung stellen möchten, die Anteil nehmen am Schicksal anderer Menschen und die bereit sind, sich ehrenamtlich und sozial zu engagieren.

Wer ehrenamtlich arbeiten will, findet in der Telefonseelsorge eine lohnende Aufgabe. In einer kostenlosen, cirka neunmonatigen Ausbildung (aufgeteilt in 8 Wochenendseminare, 8 Themenabende und ein Praktikum), werden die neuen Mitstreiter auf ihre Aufgabe vorbereitet. Schwerpunkte der Ausbildung sind Gesprächstraining, Selbsterfahrung und Information. Es werden Menschen mit offenen Ohren und einem offenen Herzen gesucht, die die Not der Anruferinnen und Anrufer zu verstehen wissen, sie trösten, aber auch gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten suchen.

Der Dienst am Telefon umfasst monatlich 12 Stunden (3 mal 4 Stunden), die Teilnahme an einer Supervisionsgruppe und Weiterbildungen.

Die Ausbildung und die Gemeinschaft der MitarbeiterInnen bietet persönlich die Chance, Gesprächspartner und Freunde zu finden, die an einer gemeinsamen Sache interessiert sind. Vorausgesetzt werden Aufgeschlossenheit, Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und Flexibilität.

Träger der TelefonSeelsorge Potsdam in der TelefonSeelsorge Berlin-Brandenburg ist ein Kuratorium aus Diakonisches Werk Potsdam e.V., Caritasverband Berlin-Brandenburg, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg und Schlesisch Oberlausitz sowie dem Erzbistum Berlin.

Weitere Informationen für Interessenten

Träger